Meldungen aus dem Stadtverband
17. Dezember 2015

DIE LINKE Stralsund, das Rotkäppchen und die Kinder vom Dänholm

Christina Winkel

Ende November sammelten die Genossen des Stadtverbandes auf einer Versammlung Spenden, um damit Kindern und ihren Eltern, die derzeit bei uns um Asyl ersuchen und auf dem Dänholm leben, eine Weihnachtsfreude zu machen. Am dritten Adventssonntag ging es also gemeinsam ins Theater – „Rotkäppchen und der Wolf, der nicht fressen wollte“ wurde aufgeführt. Es war ein großartiges gemeinsames Erlebnis, die Kinder hatten viel Spaß und konnten so richtig lachen. Anschließend wartete ein reichhaltiges Kuchenbuffet auf liebevoll gedeckten Tischen auf die Kinder, Eltern und zahlreiche Mitglieder der LINK Mehr...

 
4. Dezember 2015

Jahresbericht der LINKEN in Stralsund

Am 28. November fand im weihnachtlich geschmückten Volkshaus in Knieper West I nach dem Zusammenschluss der Partei DIE LINKE im Kreisverband Vorpommern-Rügen die erste Mitgliederversammlung des Stadtverbandes Stralsund statt. In entspannter Atmosphäre kamen die Genossinnen und Genossen zusammen, um die Gedanken über die Arbeit der Linken im letzten halben Jahr auszutauschen. Christina Winkel als Vorsitzende des Stadtverbandes machte in ihrem Bericht deutlich, dass trotz der notwendigen organisatorischen Neuorientierungen die Anliegen der Einwohnerinnen und Einwohnern unserer Stadt nicht verge Mehr...