Meldungen aus dem Stadtverband
23. Oktober 2015

Kerstin Kassner übergibt Meinungskarten an die Bürgerschaftsfraktion LINKE offene Liste

IN STRALSUND SOLLTE DER BÜRGER DER MEISTER SEIN! Unter diesem Motto forderte Kerstin Kassner im Oberbürgermeisterwahlkampf mit einer Meinungskarte die Stralsunderinnen und Stralsunder auf, sich aktiv beim Mitreden, Mitgestalten und Mitbestimmen in ihrer Stadt zu beteiligen. Am Freitag übergab Kerstin Kassner die an Sie zurückgeschickten Meinungskarten zur weiteren Beachtung und Beratung an die Bürgerschaftsfraktion LINKE offene Liste. Die Fraktion hatte zu einer öffentlichen Auftaktveranstaltung einer folgenden mehrtätigen Klausurtagung in das Stralsunder Rathaus eingeladen. 127 Bürgerinnen Mehr...

 
14. Oktober 2015

TTIP-Großdemo in Berlin

TTIP - das Huhn und die Zärtlichkeit der Völker

250.000 Menschen gegen TTIP, CETA und TiSA – ein starkes Signal! Es war eine der größten Demonstrationen, die dieses Land je erlebt hat: 250.000 Menschen strömten am 11.10.2015 in das Berliner Regierungsviertel. Der Washingtonplatz vor dem Hauptbahnhof war überfüllt – sämtliche Nebenstraßen, Plätze inkl. des Bahnhofes quollen aus den Nähten - einige Züge hielten gar nicht mehr im Hauptbahnhof, sondern erst an der nächsten Station, um eine Massenpanik zu vermeiden. Die Formation des Demonstrationszuges brauchte über zwei Stunden – es war eng, es war bunt, laut, einfach unbeschreiblich: überall Mehr...

 
6. Oktober 2015

Mitgliederbrief zur aktuellen Flüchtlingsproblematik

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Mandatsträgerinnen und Mandatsträger, uns alle beschäftigt in den letzten Monaten sehr stark, wie es gelingen kann, eilen Menschen, die auf der Flucht vor Not und Verfolgung, vor Krieg und Gewalt sind, bei uns im Land Zuflucht, Sicherheit, Hoffnung und Perspektive zu geben. Das ist ein Gebot der Menschlichkeit und der Solidarität, zu der wir uns als Mitglieder oder Sympathisantinnen der Partei DIE LINKE immer wieder bekennen. Herzlichen Dank an alle, die sich seit Wochen und Monaten einbringen, die auf vielfältige Weise helfen und unterstützen. Wir wol Mehr...

 
1. Oktober 2015

„Plan B“ - sozial-ökologischer Umbau in der Landwirtschaft

v.l.: Markus Brost, Dr. Martin Piehl, Christian Rehmer, Dr. Mignon Schwenke

Gemeinsam mit Vertreten des Bauernverbandes und des BUND Rostock diskutierten LINKE aus Bundestag, Landtag Bürgerschaft und Stadtverband über zentrale Fragen der Agrarpolitik. Am Mittwoch den 30. September fand in den Räumen des Wulflamhauses, am Alten Markt in Stralsund, ein Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde unter dem Titel„Bodenlos – Der Kampf um Ackerland“ statt. Geladene Gäste waren Dr. Mignon Schwenke (MdL, Sprecherin für Umwelt-, Energie- und Verkehrspolitik), Dr. Martin Piehl (Hauptgeschäftsführer des Bauernverbandes MV), Markus Brost (Vorsitzender des BUND-Rostock) und Chri Mehr...