Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content
Meldungen aus dem Stadtverband

Erinnerung an Überfall auf Sowjetunion: Wer damals Krieg wollte und auch heute will

© Sputnik / Tilo Gräser „Meinst Du, die Russen wollen Krieg?“ Diese Frage hat der Dichter Jewgeni Jewtuschenko vor fast 60 Jahren gestellt. Antwort darauf haben die Stralsunder Russlandtage am Samstag und Sonntag gegeben. Neben einem Historiker, einem Politiker und einer Politikberaterin hat eine Sängerin klar gemacht: Die Menschen wollen Frieden – auch mit Russland. Die Sonne scheint, einige Wolken ziehen am blauen Himmel dahin. Menschen laufen am Strand, genießen das Rauschen und den Duft der Ostsee. Sie tauchen in sie ein und kehren schwimmend an den hellen Strand zurück. Das ist ein... Weiterlesen


Gedenken zum 08. Mai 1945

Die Linkspartei in Stralsund ruft auf zum öffentlichen Gedenken des 74. Jahrestages der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht am 08. Mai 1945. Die feierliche Kranzniederlegung beginnt am 8.5.2019 um 16:00 Uhr vor dem Ehrenmal am Neuen Markt. Dieses historische Datum markierte die Befreiung Deutschlands vom Faschismus durch die Armeen der in der Antihitlerkoalition verbündeten Staaten. Es ist auch heute noch von grundlegender Bedeutung - nicht nur für Europa. Hierzu sind alle Fraktionen der Bürgerschaft eingeladen. Als offizieller Vertreter der Botschaft der Russischen Förderation in... Weiterlesen


"Wenn wir streiken, steht die Welt still."

Unter diesem Motto hat DIE LINKE den diesjährigen Frauentag gefeiert und der Stadtverband Stralsund hat die Aktion traditionell vor Ort mit dem Verteilen von Roten Nelken unterstützt. Insgesamt fast 200 Blumen wurden durch die Mitglieder und Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl in Grünhufe und Knieper-West verteilt und den Frauen für ihre Arbeit gedankt. Dem vorherrschenden klassisch-konservativem Rollenbild entsprechend, liegt noch immer der Hauptteil der Erziehungs- Pflege- und Hausarbeit wie selbstverständlich auf der Seite der Frauen ("Frau kriegt Kinder, Frau erzieht... Weiterlesen


DIE LINKE. Stralsund stellt ihre Kandidaten für die Bürgerschaftswahlen auf

Am 26.05.19 wählen die Stralsunderinnen und Stralsunder eine neue Bürgerschaft für ihre Hansestadt. Sie entscheiden, welche politischen Ziele in den nächsten 5 Jahren in der Stadt, in ihrem Stadtteil und nahen Umfeld verfolgt werden – wichtiger als das persönliche Bekanntsein mit einem Kandidaten ist evtl. das Wissen darüber, was er denn genau vorhat, welche inhaltlichen Schwerpunkte setzt er, wie ist seine Geisteshaltung.  Eine wichtige Grundlage der politischen Zusammenarbeit innerhalb einer Partei ist daher ein Programm, in dem klar erkennbar wird, wo diese steht: links, rechts oder in der... Weiterlesen


100. Todestag Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg

So wie in den letzten Jahren und Jahrzehnten fand am Sonntag, dem 13. Januar 2019 die Gedenkveranstaltung zum Todestag der linken revolutionären Führer, Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg in Berlin statt, zu welcher sich auch eine kleine Delegation aus Stralsund/ Vorpommern-Rügen begab. Genau so, wie die Genossinnen und Genossen aus dem hohen Norden, versammelten sich am Sonntag 15.000 Linke aus den verschiedensten Ländern, sowie aus den unterschiedlichsten linken Gruppierungen, um zusammen an das gewaltsame Ableben der Arbeiterführer, sowie an deren Erbe zu gedenken. Dieser Gedenkmarsch/die... Weiterlesen


Demo "Unteilbar" in Berlin am 13. Oktober 2018

Von unserem Kreisverband Vorpommern/ Rügen waren Christina Winkel und Uwe Hecker bei der Demo „Unteilbar“ in Berlin dabei. Um 13.00 Uhr sollte die Veranstaltung beginnen. Erst um 13.45 Uhr setzten sich der erste und zweite Wagen in Bewegung. Um 14.30 Uhr startete der Wagen 19, hinter dem wir liefen. Der Zug der Teilnehmer begann am Alexanderplatz und endete an der Siegesssäule. Wir waren überrascht, wie viele Menschen dabei waren. Ein buntes Spektrum von Unterstützern, insgesamt ca. 250.000 Personen, waren beteiligt. Damit wurden die Erwartungen der Organisatoren bei Weitem überflügelt.... Weiterlesen