Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Meldungen SV Stralsund im Detail


Gedenken zum 08. Mai 1945

Die Linkspartei in Stralsund ruft auf zum öffentlichen Gedenken des 74. Jahrestages der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht am 08. Mai 1945. Die feierliche Kranzniederlegung beginnt am 8.5.2019 um 16:00 Uhr vor dem Ehrenmal am Neuen Markt.

Dieses historische Datum markierte die Befreiung Deutschlands vom Faschismus durch die Armeen der in der Antihitlerkoalition verbündeten Staaten. Es ist auch heute noch von grundlegender Bedeutung - nicht nur für Europa.

Hierzu sind alle Fraktionen der Bürgerschaft eingeladen.
Als offizieller Vertreter der Botschaft der Russischen Förderation in Deutschland hat sich der Stellvertreter des Verteidigungsattachés Korvettenkapitän V. Karpov angekündigt.

Während der Gendenkveranstaltung werden die Namen aller 76 bei dem Ehrenmal beigesetzten Soldatinnen und Soldaten würdevoll verlesen.

Dieses Gedenken wird mit Blick auf die Europawahl am 26. Mai, mit einem Appell verbunden für Frieden und Demokratie in ganz Europa einzustehen und zwischenstaatliche Differenzen nicht mit Sanktionen, militärischen Säbelrasseln oder Gewalt zu lösen. Weil Europa mehr als genug hat von Krieg und Militarismus.

Die Organisatoren
Bernd Buxbaum und Siegfried Dienel